2. Mannschaft mit erstem Dreier der Saison

Am vergangenen Sonntag empfing unsere 2. Mannschaft die Gäste von BTV III in der heimischen Grenzlandkampfbahn.

Bereits in der 2. Spielminute war der Jubel auf Seiten der schwarz-gelben groß, als J. Schartmann die Führung für den FC erzielen konnte.

Die Gäste von BTV blieben davon jedoch unbeeindruckt und erzielten nur eine Minute später durch J. Dallwig den Ausgleich. Und in der 9. Spielminute drehte B. Werths früh die Partie und erzielte das 2:1 für die Gäste.

Die Ereignisse überschlugen sich im ersten Spielabschnitt. In der 22. Minute erzielte P. Doceba per Foulelfmeter den Ausgleich für den FC.

Nur zwei Minuten später gab es Handelfmeter für die Gäste. Doch M. Krämer im Tor der Walheimer fischte den Ball aus dem Eck und hielt den Ausgleich fest.

Nach dem Seitenwechsel schwanden mit zunehmender Dauer die Kräfte auf beiden Seiten. Doch die Zweitvertretung des FC bündelte an diesem Tag alle Kräfte und markierte mit einer Willensleistung von N. Werken in der 83. Minute den viel umjubelten Siegtreffer.

Somit feierte der FC nicht nur zum ersten Mal einen Doppelheimspieltag, sondern ihm gelang erstmalig in der noch jungen Vereinsgeschichte ein 6-Punkte Sonntag.



15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
WalheimFC.png