E1 unterliegt bei JFV Roetgen/Rott

Zum Rückrundenauftakt fehlten dem Team verletzungsbedingt gleich drei Offensivkräfte.

Aber es gab auch ein Pflichtspieldebut zu feiern. Joel spielte heute von Beginn an auf der linken Außenbahn, wo er den verletzten Jeff ersetzte.

Das erwartet schwere Spiel gestaltete sich die ersten 20 Minuten sehr ausgeglichen. Ein Missverständnis in der Walheimer Defensive bescherte den Gastgebern die Führung. Kurz darauf konnten die jungen FC Kicker jedoch den Ausgleich bejubeln. Nach einem sauber gespielten Konter netzte der stark aufspielende Leon den Ball ein. Roetgen/Rott machte jedoch weiter das Spiel und kam immer wieder mit gefährlichen Situationen vor das Walheimer Tor.

Jedoch erwischte unsere Keepers Louis wieder einen Sahnetag und hielt sein Team ein ums andere Mal im Spiel. Nach der Führung und dem 3:1 für Roetgen verloren die schwarz-gelben von Minute zu Minute die Ordnung.

Walheim konnte nur noch selten für Entlastung sorgen, wobei die zwei Offensivspieler meistens auf sich alleine gestellt waren und deshalb viele Bälle wieder verloren gingen.

Am Ende unterliegt der FC Walheim deutlich in Roetgen.

In den nächsten Wochen liegt der Fokus darin die neuen Spieler gut zu integrieren. Bis dahin wird es noch ein Stück Arbeit für die Mannschaft und viel Training, aber der erste Schritt ist getan. In diesem Sinne

#comeonfc

13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bekanntmachung des Vorstandes

Liebe Mitglieder Freunde des FC Walheim 2020, wir, der Vorstand des FC Walheim haben die Beratungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten aufmerksam verfolgt und werden als Reaktion auf die am 02.

WalheimFC.png

© 2018  -  FC Walheim 2018 e.V.. - All Rights Reserved.