F1 gewinnt zwei Testspiele

Die Jugendkicker vom FC begaben sich diese Woche nach zwei Wochen Herbstferien wieder in den Spielbetrieb. Am Montag stand die F1 in Form eines Freundschaftsspiels, auswärts gegen Kornelimünster auf dem Platz, um sich für wieder in den Fußballbetrieb einzuspielen!

Schnell machte der FC klar, dass sie den Urlaub hinter sich gelassen haben und wieder voll dabei sind! Durch hohes Tempo, enormen Druck und wunderbarem Passspiel stand es zur Halbzeit 5:0 für den FC und auch in der zweiten Halbzeit ließen die Jungs rein garnichts anbrennen, sodass sie das Spiel mit 10:2 für sich entscheiden konnten. Ohne eine Trainingseinheit in der Woche, ging es dann Samstag sofort wieder ins nächste Freundschaftsspiel, indem sich die Trainer darauf einigten 3x 15 Minuten zu spielen.

Diesmal jedoch, machte Blau Weiß Aachen sofort klar wer der Favorit der ersten Halbzeit ist. Verträumt stolperte sich der FC zu einem 0:2 in die Halbzeit. Die Trainer machten den Kids klar, dass nichts verloren ist und sie an sich glauben sollen.


Gesagt, getan! Nach unzähligen Aluminiumtreffern schaffte der FC es auf ein 1:2 zu verkürzen. Spiel gedreht und zur Halbzeit stand es 3:2 für den FC. In der letzten Halbzeit hieß es dann, alles oder nichts!


Blau Weiß machte das Geschehen spannend und erhöhte auf 3:3. Beide Mannschaften waren gezwungen um jeden Ball zu kämpfen, denn jeder wollte gewinnen.


Nach einem Zusammenprall musste Cheesy, dann auch noch verletzt raus und ein Spieler musste sich im Tor beweisen. Kein Problem!

Dem FC gelang der Treffer zum 4:3 und wenige Minuten später fielen auch die Tore fünf und sechs. Das Spiel war gedreht und die Jungs konnten mächtig stolz auf sich sein!


16 Tore in zwei Spielen, eine unfassbar starke Leistung der F1 Nachwuchsspieler. Nächste Woche gehts dann gegen Roetgen/Rott wieder in der Staffel weiter.



Wir sind stolz auf euch Jungs.



0 Ansichten
WalheimFC.png

© 2018  -  FC Walheim 2018 e.V.. - All Rights Reserved.