FC Walheim siegreich im ersten Meisterschaftsheimspiel

1. Spieltag - Sonntag, 25.08.2019: FC Walheim 2018 - VfJ Laurensberg IV 4:0

Alles war angerichtet für das erste Meisterschaftsheimspiel des neu gegründeten FC Walheim 2018 e.V. Zu Gast war die Viertvertretung des VfJ Laurensberg in der mit 120 Zuschauern mehr als gut gefüllten Walheimer Grenzlandkampfbahn.

Bei hochsommerlichen Temperaturen tasteten sich beide Mannschaften zunächst ab, wobei das Spielgeschehen für Kreisliga D Verhältnisse doch recht ansehnlich war. Nachdem zur ersten Trinkpause gebeten wurde, übernahm der FC dann ein wenig das Geschehen und hatte durch El-Moussaoui auch die erste große Torchance, die jedoch ungenutzt blieb.

Mit zunehmender Dauer entwickelte sich ein munteres Spielchen mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor dem Pausenpfiff dann die umjubelte Führung für die Heimelf. Sturmtank C. Mertens spritzte in eine schlechte Rückgabe zum Laurensberger Keeper, war vor ihm am Ball und spitzelte den Ball ins Gehäuse. Bei diesem Zusammenprall verletzte sich der Keeper des VfJ und musste das Spiel leider verletzungsbedingt beenden. An dieser Stelle gute Besserung.

Zur Halbzeit wechselte das Trainerduo Laufenberg zweimal. Für Breuer und El-Moussaoui kamen Y. Dreiling und D. Ott in die Partie. Letzter belebte auch gleich die rechte Seite und wurde einige Mal gut in Szene gesetzt.

Nachdem C. Mertens zunächst ein Tor wegen vorherigem Foulspiel verwehrt wurde, bot sich auf der Gegenseite Bardischeweski die große Möglichkeit zum Ausgleich. Eine scharfe Hereingabe verpasst er jedoch nur um Millimeter. Glück für den FC.

Mit zunehmender Spieldauer ergaben sich konditionelle Vorteile für die schwarz-gelben und somit zwangsläufig mehr Spielanteile. Die Führung gab der Mannschaft mehr Sicherheit und der Ball lief gut durch die eigenen Reihen.

In der 68. Minute war es dann soweit. Guter Diagonalball von Zehner dos Santos auf den eingewechselten Ott. Dieser ließ zunächst einen Gegenspieler aussteigen und bediente dann uneigennützig den mitgelaufenen Engels, der den Ball zum 2:0 im Netz unterbrachte.


Kurz darauf hätte U. Schink alles klarmachen können, doch brachte er den Ball aus 5 Metern nicht im leeren Gehäuse unter. Besser machte es dann Ott, der seine gute Leistung mit dem 3:0 in der 80. Minute krönte.

Den Schlusspunkt setzte dann der heute bärenstarke Kapitän D. Dreiling. Nachdem er zuvor gefühlt 20 Torabschläge per Kopf abfing oder zurückköpfte, nahm er nun aus gut 25 Metern maß und versenkte den Freistoß aus aussichtsreicher Position sehenswert zum 4:0 Endstand.

Am Ende ein verdienter Sieg im ersten Heimspiel gegen einen starken Gegner, den am Ende die Kräfte verließen. So zahlte sich die Vorbereitung auf die erste Saison entsprechend für die schwarz-gelben aus. Die Leistung macht Hoffnung auf die anstehende Saison. In der kommenden Woche geht es für unsere Mannschaft zur Zweitvertretung von Germania Freund, die ihr Auftaktmatch mit 2:0 beim FC Kornelimünster III gewinnen konnte. Anstoß der Partie ist um 11:00 Uhr.

FC Walheim 2018:

Dennis Hottmann, René Merkens (76. Kevin Kaptur), Sebastian Wiezorek, Philipp Breuer (45. Yanik Dreiling), Ulrich Schink, Tobias Dos Santos (80. Bassel El-Moussaoui), Driton Hajdini, Dario Dreiling, Julian Engels (71. Kagan Alagöz), Bassel El-Moussaoui (46. Daniel Simon Ott), Christian Mertens - Trainer: Marcel Laufenberg - Trainer: Lars Laufenberg

VfJ Laurensberg IV:

Jan Savvidis (45. Christoph Kuck), Patrick Backhaus (30. Christof Leisner), Daniel Rousseau, René Herbertz, Alexander Feiker, Marco Bardischewski, Andreas Kalthöfer, Marcel Hammers, Lukas Dreuw, Alexander van Hasselt (75. Dominik Aretz), Yannick Vossen (45. Daniel Kindermann) - Trainer: Andre Karkour - Trainer: Patrick Mehring - Trainer: Georg Feiker

Schiedsrichter: Swen Pagen (Alsdorf)

Zuschauer: 120

Tore: 1:0 Christian Mertens (44.), 2:0 Julian Engels (67.), 3:0 Daniel Simon Ott (80.), 4:0 Dario Dreiling (86.)

Hier geht's zu den Liveticker-Highlights

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bekanntmachung des Vorstandes

Liebe Mitglieder Freunde des FC Walheim 2020, wir, der Vorstand des FC Walheim haben die Beratungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten aufmerksam verfolgt und werden als Reaktion auf die am 02.

WalheimFC.png

© 2018  -  FC Walheim 2018 e.V.. - All Rights Reserved.