Spitzenreiter FC Walheim zu Gast in der Wildschweinarena

Am kommenden Sonntag reist der aktuelle Tabellenführer FC Walheim in die Wildschweinarena bei dem gastgebenden SV Einruhr/Erkensruhr.

Auf dem Papier dürfte es sich um eine klare Angelegenheit handeln, doch in Anbetracht der zu erwartenden Platzverhältnisse dürfte es sich hier eher um einen Mentalitätstest für die schwarz-gelben handeln. Rein mit fußballerischen Mitteln wird auf dem Geläuf in Erkensruhr nur schwerlich etwas zu holen sein. Für die Mannen des Trainerduos Lars und Marcel Laufenberg ging es mit einem Unentschieden im Topspiel gegen Verfolger Germania Freund in der vergangenen Woche in die Rückrunde. Dadurch konnte man den aktuell ärgsten Verfolger zumindest auf Abstand halten.

Das Team von Trainer Michael Stollenwerk startete mit einem 3:5 bei Eintracht Kornelimünster in die Rückrunde und rangiert mit 14 Punkten aktuell auf Rang 9 der Tabelle. Aufpassen sollten die FC-Abwehr vor allem auf Mittelfeldmann Nico Pütz, der mit einer Torquote von 10 Treffern aus 7 Partien bislang auf sich aufmerksam macht.

Anstoß der Partie ist um 11:00 Uhr auf dem Sportplatz in Erkensruhr.


WalheimFC.png

© 2018  -  FC Walheim 2018 e.V.. - All Rights Reserved.